Vergangenes Treffen: Die Sommerzeit geht – die Lesezeit kommt

und „NEUSTADT liest“

Am Montag, 10.10.2011, 19.00 Uhr versammelten sich wieder Literaturfreunde in der Stadtbibliothek, um selbst aus eigenen Texten oder Texten eines Lieblingsautoren vorzulesen und – ganz wichtig – darüber ins Gespräch zu kommen.

Zu Beginn las Hansjoachim Andres aus seinem ersten Buch „Kolumbus“, ein Lesedrama in fünf Akten. Marco Riemer stellte weitere Passagen seines Buchprojektes „Waldläufer“ vor, das wohl einmal zum literarischen Genre der Fantasy gehören wird. Von den anderen Teilnehmern waren danach Texte von Theodor Storm, Hanns Cibulka, Tomas Tranströmer (Nobelpreis für Literatur 2011) und Arno Geiger „Der alte König in seinem Exil“ zu hören.
Über das Gehörte entwickelte sich ein sehr angeregter Gedankenaustausch, der letztlich durch den Blick auf die Uhr sein Ende fand.

Sind Sie neugierig geworden? Die nächste Folge von „Neustadt liest“ wird es im Januar 2012 geben. Wir laden rechtzeitig ein. (M. Josiger)

Advertisements
Published in: on Oktober 13, 2011 at 1:56 pm  Schreibe einen Kommentar  

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: