„Wir sind nicht für die Wirklichkeit gemacht, sondern für Liebe“ – Ein Abend mit Texten von Kersten Flenter und Musik von Lukas Rauchstein

Mittwoch, 26. Oktober 2016   19.00 Uhr in der Stadtbibliothek

Lukas Rauchstein Foto: Felix Funke

Lukas Rauchstein Foto: Felix Funke

 

Der Abend widmet sich dem Thema Liebe – allerdings nicht verkitscht, sondern leicht verkatert.
Die „Ottawa Sun“ nannte Kersten Flenter den „Hofdichter des Underground“. Seit 1993 schreibt er Texte auf der Klippe zwischen Melancholie und Gelächter. In mehr als 20 Büchern in großen und kleinen Verlagen sind seine Gedichte, Erzählungen, Romane und Kolumnen erschienen. Nach über 1000 Lesungen im In- und Ausland ist ihm die Bühne ebenso vertraut wie der Schreibtisch. In Neustadt an der Orla wird er einen Querschnitt durch sein Werk vorstellen, darunter seine Sammlung von Tresenliedern „Bevor du mich schön trinkst“ und seinen Band „Wir sind nicht für die Wirklichkeit gemacht, sondern für die Liebe“.
Wenn Lukas Rauchstein eine Bühne betritt, wird er zum neuen Hans Albers mit einem Schluck Tom Waits intus. Das könnte mit dem Akkordeon zu tun hab, dass Rauchstein spielt, wenn er nicht am Klavier sitzt. Die Lieder des Rostockers schmecken bekannt und doch speziell, wie Erdbeeren mit Pfeffer und Brackwasser, handeln von Liebe und vom Trinken, von Armut und Ausgrenzung und vom Leben als Leuchtturm. Jung, dynamisch und unzweifelhaft charmant.

Veranstaltung in Zusammenarbeit mit Lese-Zeichen e.V

Kersten Flenter Foto: Angela Wulf

Kersten Flenter Foto: Angela Wulf

Eintritt: € 5,-/€ 4,-
VVK: Um Reservierung wird gebeten in der Stadtbibliothek bzw. unter 036481-22901 oder stadtbibliothek@neustadtanderorla.de

Advertisements
Published in: on Oktober 5, 2016 at 7:47 pm  Schreibe einen Kommentar  

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: