Lenareise – Mit Kajaks auf Sibiriens mächtigem Fluss unterwegs – Diashow in Neustadt an der Orla

Eine faszinierende Diashow zeigt Ronald Prokein am Mittwoch, 15. Februar 2017, 19.00 Uhr in der Stadtbibliothek in Neustadt an der Orla. Gemeinsam mit Markus Möller reiste er durch den Osten Russlands.

002

Wenn die Sibirier von der Lena reden, dann mit Respekt. Sie ist der längste und mächtigste Strom Russlands. Möller und Prokein befuhren gemeinsam mit ihren zwei Schäferhunden Gina und Condor als erste Ausländer den Fluss mit Kajaks und erreichten nach über 3000 Kilometern Jakutsk, die kälteste Großstadt der Welt. Unterwegs kenterten die Abenteurer, trafen auf mittellose Kapitäne und Fischer, lernten Wolgadeutsche kennen und Menschen, die nie zuvor einem Ausländer begegnet waren. Sie gerieten in Mafiakreise und entdeckten eines Abends einen Toten. Getrieben von Abenteuerlust und sportlichem Ehrgeiz, geplagt von Hitze und Stürmen, fühlten sie eine Verlassenheit, wie beide sie noch nicht kannten. Der Versuch, ihre Freundschaft wiederzufinden, war wohl das schwierigste Unterfangen ihrer Reise, wie sich bald herausstellte.

001

Ronald Prokein absolvierte am Rostocker Konservatorium eine sechsjährige Ausbildung im Fach Akkordeon. Sport und Abenteuer gaben in seinem Leben aber den Ton an. Der gelernte Fahrzeugmechaniker und erfahrene Fallschirmjäger unternahm mit Freunden zahlreiche Reisen und Extremtouren. 1993 reiste er in einem Volvo 480 Turbo bis nach In Salah in Algerien, den heißesten Ort der Welt und erlebte eine Temperatur von 51 Grad Celsius. 1994 umrundete er auf zwei Rädern die Erde, was ihn zum jüngsten Weltumradler aller Zeiten machte. 2006 sorgte er mit seinem Lauf durch ganz Europa für Aufsehen. 2008 entdeckte Ronald Prokein den kältesten bewohnten Ort der Welt, Jutschjugei in Ostsibirien, welcher nun als der neue Kältepol der nördlichen Hemisphäre gilt. Der Autor von bisher fünf Büchern reist seit 15 Jahren durch das Land, um auf Vorträgen und mit Multivisions-Shows von seinen Abenteuern zu erzählen.

Karten für die Veranstaltung (€ 8,-/6,-) können in der Touristinformation im Lutherhaus oder der Stadtbibliothek erworben werden. Reservierungen sind telefonisch unter 036481 22901 oder per E-Mail an stadtbibliothek@neustadtanderorla.de möglich.

Advertisements
Published in: on Februar 1, 2017 at 11:23 am  Schreibe einen Kommentar  

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: