Grauen und Tragödien in der Stadtbibliothek mit Hans Thiers und Michael Kirchschlager „Mordfälle im Bezirk Gera II“

Thiers_2_Cover_V1-1

!!!AUSVERKAUFT!!!

Mittwoch, 24.02.2016, 19:00, Stadtbibliothek Rathaussaal im Rathaus, Markt 1
Kriminalromane gibt es zahlreiche, das besondere an „Mordfälle im Bezirk Gera“ ist, dass diese Verbrechen und Tötungsdelikte nicht Thiers Fantasie entsprungen sind, sondern er sie selbst bearbeitet hat bzw. die Aufklärung unter seiner Leitung stand. Über 70 Mordfälle sind nun in zwei Bänden dokumentiert, ein einzigartiges publizistisches Werk, welches u.a. auch den Mord an einem Kind in Neustadt an der Orla beinhaltet. Ex-Kriminalrat a.D. Hans Thiers und sein Verleger Michael Kirchschlager gehen mit uns, der interessierten Zuhörer-,Leserschaft, an grauenvolle Tatorte, auf Spurensuche, beschreiben unglaubliche Mordtaten, lassen uns teilhaben an der Arbeit der Kriminalpolizei zu DDR-Zeiten, analysieren Tatmotive, zitieren aus psychologischen Gutachten und den erschreckenden Geständnissen der Täter und weisen auf die jeweiligen Strafmaße hin. Bei einigen Fällen, besonders denen im ersten Teil des Buches, kannte man mit den Mördern keine Gnade. Das Urteil lautete zumeist: Todesstrafe mittels Fallschwertmaschine und seit 1977 Todesurteil per Genickschuss.
Kartenvorbestellung (8,00/6,00 €) unter 036481/22901  stadtbibliothek@neustadtanderorla.de

Advertisements
Published in: on Februar 4, 2016 at 1:00 pm  Schreibe einen Kommentar  

Wir wünschen ein frohes Fest und erholsame Feiertage

Weihnachtskugel, Christbaumkugel, ChristbaumschmuckDie Bibliothek hat vom 24. Dezember 2015 bis zum 4. Januar 2016 Winterpause.

Wir freuen uns, Sie ab dem 5. Januar 2016 wieder hier begrüßen zu können.

Published in: on Dezember 16, 2015 at 9:45 am  Schreibe einen Kommentar  

Biber Herrmann: Grounded Tour

Von Liebe, Brüchen, Neuanfängen und dem Drang, Träumen zu folgen
Folk-Blues-Abend mit Biber Herrmann in Neustadt an der Orla

Biber Herrmann, Singer/Songwriter-Poet und einer der wichtigsten Folk-Blues-Künstler in Deutschland, in Neustadt längst kein Unbekannter mehr, macht am 16. November auf seiner „Grounded-Tour“ Halt in der Stadtbibliothek. Ab 19.00 Uhr ist der Saitenzauberer mit rauchiger Stimme hier zu erleben.

Cover CD Grounded
Mit über 100 Konzerten pro Jahr gehört der Musiker und ehemalige Landarbeiter zum festen Kern der europäischen Gitarren-Szene. In den neuen Songs, veröffentlicht in diesem Jahr auf seinem Album „Grounded“, erzählt Biber Herrmann von Liebe und Brüchen, von Neuanfängen und dem unbedingten Drang, seinen eigenen Träumen zu folgen. Dabei richtet er den Blick ebenso auf die politisch-soziale Weltbühne und bezieht Stellung.
Fritz Rau, legendärer Konzertveranstalter, der neben den Rolling Stones und Eric Clapton die ganze Welt-Elite des Blues, Rock und Jazz auf die Bühnen Europas gebracht hat, urteilte:
„Biber Herrmann ist einer der authentischsten und wichtigsten Folk-Blues-Künstler in unserem Lande und darüber hinaus. Den traditionellen Blues spielt er mit einer Lebendigkeit, die Herz und Seele berührt. Seine eigenen Songs greifen den Blues auf und führen ihn weiter zu einer Musik, die ihre eigene Sprache, Färbung und Tiefgang gefunden hat.“

Eintrittskarten können vorbestellt werden: 036481/22901 o. stadtbibliothek@neustadtanderorla.de

Published in: on November 5, 2015 at 12:29 pm  Schreibe einen Kommentar  

Multivisions-Show mit Ronald Prokein: Kamtschatka – zu Fuß durch Russlands große Wildnis

kamtschatka-gross

Am Mittwoch, dem 4. November 2015, 19.00 Uhr in der Stadtbibliothek berichtet der Autor Ronald Prokein mit zahlreichen Foto- und Filmaufnahmen von der spektakulären Unternehmung.

Dichte Taiga, feuerspeiende Vulkane und eine grandiose Tierwelt mit Wölfen und Bären machen Kamtschatka zu einem Symbol für Wildnis und Abenteuer.
Auf der russischen Halbinsel leben auf engstem Raum die meisten Braunbären der Welt. Ein geheimnisvolles Paradies, das bis heute fast unberührt geblieben ist. Als erste Menschen durchquerten Ronald Prokein und Markus Möller dieses Gebiet zu Fuß, 1000 km durch atemberaubende Landschaften und militärische Sperrzonen. Sie begegneten Geheimdienstlern und Kaviarmafiosi, erlebten Stürme, beklemmende Einsamkeit und sahen als Höhepunkt einen Vulkanausbruch. Ein Abenteuer voller Überraschungen und Gefahren …

Eintritt: 6,00 € / 4,00 €
Kartenvorbestellung 036481- 22901 oder stadtbibliothek@neustadtanderorla.de.

Published in: on Oktober 16, 2015 at 9:45 am  Schreibe einen Kommentar  

Hallo, liebe Leute,

tagtäglich hören, sehen und lesen wir, dass viele Kinder ihre Heimat verlassen müssen, weil dort Krieg und Hunger herrschen.
Wir von der Traumsalon edition haben ein Lied für diese Kinder – und natürlich auch alle anderen – produziert: „Wollen wir was spielen?“ Wenn ihr ein Kind trefft, egal woher es kommt, fragt es einfach: „Wollen wir was spielen?“ Sicher zeigt es euch, was sie so in ihrer Heimat für Spiele spielen. Erzählt uns davon! Wir sind gespannt auf eure Geschichten.

Danke!
Schwuppdiwupp
Euer Herr Wolke

Kontakt:
http://www.traum-salon.de
info@traum-salon.de

Mitwirkende – Herr Wolke & Adele
Idee & Konzept – Rolf Barth
Realisation – Dirk Trageser
Wollen wir was Spielen? – Text & Musik: Trageser/ Cordes
Copyright – Traumsalon 2015

Published in: on Oktober 13, 2015 at 1:56 pm  Schreibe einen Kommentar  

!!! Leseratten aufgepasst !!!

Zum Abschluss des Projektes „Ich bin eine Leseratte“ findet am Mittwoch, den 21. Oktober um 14.00 Uhr in der Bibliothek das Lesefest für alle Leseratten statt.
Denkt dran, die Lesehefte bis spätestens Dienstag, den 13.10.2015, in der letzten Ferienwoche in der Bibliothek abzugeben.

images

Published in: on Oktober 2, 2015 at 12:45 pm  Schreibe einen Kommentar  

Jugendbücher im Frühling

Rec9783791504964kless – das goldene Garn von Cornelia Funke: Das Schicksalsband der einzig wahren Liebe. Baba Jagas, Kosaken, Spione und ein Zar, der zu Audienzen in Begleitung eines Bären kommt. Diesmal führt die Reise hinter dem Spiegel Fuchs und Jacob weit nach Osten. Auch Will kehrt zurück in die Welt, die ihm eine Haut aus Jade gab – auf der Spur der Dunklen Fee. Aber den Zweck der Reise bestimmt ein anderer: der Erlelf hat den Handel nicht vergessen, den Jacob im Labyrinth des Blaubarts mit ihm geschlossen hat, und er lehrt Jacob und Fuchs mehr über seinesgleichen, als sie je erfahren wollten.

Selection – Der Erwählte von Kiera Cass: Der dritte Band des Weltbestsellers ›Selection‹! 35index perfekte Mädchen waren angetreten. Nun geht das Casting in die letzte Runde: Vier Mädchen träumen von der Krone Illeás und einer Märchenhochzeit. America ist noch immer die Favoritin des Prinzen, doch auch ihre Jugendliebe Aspen umwirbt sie heftig. Sie zögert, denn sie liebt beide. Doch jetzt ist der Moment der Entscheidung gekommen: America hat ihr Herz vergeben, mit allen Konsequenzen. Komme, was wolle …

indexMaze Runner-Trilogie – Die Auserwählten von James Dashner: Exklusive Fan-Edition zum Filmstart von „Maze Runner – Die Auserwählten im Labyrinth“ : Erstmals gibt es alle drei Bände der nervenzerfetzenden Odyssee von Thomas und seinen Gefährten im hochwertigen Schuber. Im Labyrinth beginnt das Grauen. In der Brandwüste überleben nur die Stärksten. In der Todeszone lauert die Wahrheit – und damit die größte Gefahr.

HALF BAD – Das Dunkle in mir von Sally Green: Seit seiner indexfrühesten Kindheit wird er von der Regierung beobachtet, verfolgt, eingesperrt. Denn Nathan lebt in einer Welt, in der – mitten im modernen Alltagsleben – Hexen existieren. Weiße Hexen, die sich selbst für gut erachten und die Regierungsmacht in ihren Händen halten. Schwarze Hexen, die gefährlich und skrupellos sind und im Untergrund arbeiten. Und Nathan, der beides ist – denn seine Mutter war eine Weiße und sein Vater Marcus ist der gefürchtetste Schwarze aller Zeiten. Nathan ist ihm nie begegnet, aber von so einem Vater kann er nur Dunkles und Böses geerbt haben. Oder?

Bevor die Nacht geht von Patrycja Spychalski: Ein Tag, eine indexNacht – eine große Liebe! Als Kim und Jacob sich an einem ganz normalen Samstagmorgen in der Berliner S-Bahn treffen, ist es Liebe auf den ersten Blick! Eigentlich wollte Kim nur einkaufen, doch als Jacob ihr erzählt, dass er Berlin nicht leiden kann, überredet sie ihn, mit ihr zu kommen – quer durch die Stadt, an all ihre Lieblingsorte. Jacob soll sich in Berlin verlieben … und vielleicht auch in sie. Doch für Jacob ist es der letzte Tag, bevor er am nächsten Morgen für ein Jahr weggeht. Obwohl es hoffnungslos ist, folgt er diesem Mädchen, das sich so unerwartet in sein Herz gemogelt hat, durch Straßen, Parks und Cafés … Einen Tag und eine Nacht haben sie – und jede Sekunde mit Kim pulsiert vor Leben, wie Berlin selbst.

BETA von Rachel Cohn: Sie hat, was sie nicht haben soll: Gefühleindex … Elysia ist eine Beta, ein geklonter Teenager, und sie lebt als Dienerin der Menschen auf der paradiesischen Insel Demesne. Ihr einziges Ziel ist es, ihren »Eltern« zu gefallen – bis sie entdeckt, dass nichts so ist, wie es zu sein scheint. Die heile Welt auf der Insel wird von Klonen gestört, die Gefühle und eine eigene Meinung haben, sogenannten defekten Klonen. Und dann entdeckt Elysia, dass auch sie Gefühle hat. Sie verliebt sich und hat Erinnerungen an ihre First, den Menschen, von dem sie geklont wurde und der längst tot sein muss. Ist sie selbst defekt? Dies würde ihren Tod bedeuten, doch Elysia ist bereit zu kämpfen, für ihre Freiheit und für ihre Liebe zu dem geheimnisvollen Tahir…

Published in: on März 25, 2015 at 1:10 pm  Schreibe einen Kommentar  

Neue Filme im Februar

81hSvK7HcVL._SL1411_Stein der Geduld: In einer Stadt in Afghanistan kniet eine junge Frau an der Seite ihres schwer verletzten Mannes, der im Koma liegt. Im Zimmer ist es still, draußen sind Schüsse zu hören. Dann beginnt sie zu reden. Sie erzählt ihm, was sie vorher nie zu sagen wagte, von dem Drama, das die Ehe für sie bedeutet, ihren Wünschen und Geheimnissen. Er wird zu ihrem Stein der Geduld , der ohne zu urteilen alles in sich aufnimmt. Sie beschützt ihn, vor Kriegern und Bomben, und entdeckt dabei sich selbst. Doch wie viel kann ein Stein der Geduld ertragen, bevor er zerspringt?

Can a song save your life: Die Songwriterin Greta ist mit ihrer81Fq0EKQ-aL._SL1500_ Jugendliebe Dave nach New York gereist, wo dieser einen Plattendeal unterschreibt. Kaum ist dies geschehen, folgen schon die Rockstar-Allüren – Groupie inklusive. Greta ist am Boden zerstört und will zurück nach England. Ihren letzten Abend verbringt sie in einem Club, wo sie ein selbstkomponiertes Lied zum Besten gibt. Zufällig ist der abgetakelte Indielabel-Produzent Dan anwesend. Er erkennt sofort, dass er gerade einen potentiellen Hit gehört hat. (Videomarkt)

81rahDp4hkL._SL1400_Madame Mallory und der Duft von Curry: Nach einer Tragödie versucht die indische Kadam-Familie um den Patriarchen Papa in Europa einen Neuanfang. Der Zufall führt den Familienverbund in eine südfranzösische Gemeinde, wo es sich Papa in den Kopf setzt, ein indisches Restaurant auf der gegenüberliegenden Straßenseite des piekfeinen, mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Gourmettempels „La Saule Pleureur“ zu eröffnen. Dessen Besitzerin Madame Mallory ist alles andere als erfreut. Ein erbitterter Kleinkrieg entbrennt, bis sich Papas begnadeter Sohn Hassan entschließt, bei Madame in die Lehre zu gehen. (Videomarkt)

Grand Budapest Hotel: Ein Schriftsteller kommt im Grand91SOTonuSnL._SL1500_ Budapest Hotel, das schon bessere Zeiten erlebt hat, mit einem älteren Stammgast ins Gespräch. Er erfährt, dass ihm das Hotel einstmals gehörte und er dort als Lobbyboy angefangen hatte. Zu einer Zeit, als der galante Monsieur Gustave noch für makellosen Service sorgte – insbesondere gegenüber der älteren, weiblichen Klientel. Er erzählt von einem wahrlich erstaunlichen Abenteuer, als Gustave im Testament einer millionenschweren Witwe berücksichtigt und bald als deren Mörder gejagt wird. (Videomarkt)

DiebestimmungDie Bestimmung – Divergent: Chicago in der Zukunft: Beatrice muss wie alle Sechzehnjährigen einer sogenannten Fraktion, einer von fünf unterschiedlichen Lebensformen, beitreten. Diese Fraktion gilt von da an für den Rest ihres Lebens als ihre Familie. Doch der Eignungstest über ihre innere Bestimmung zeigt kein eindeutiges Ergebnis. Sie ist eine Unbestimmte, sie trägt mehrere widerstreitende Begabungen in sich. Und damit gilt sie als Gefahr für die Gemeinschaft. Beatrice soll sich in einer Fraktion verstecken, doch sie entscheidet sich, ihre bisherige Fraktion, die Altruan, zu verlassen, und sich den wagemutigen Ferox anzuschließen. Dort trifft sie nicht nur auf ihren Mentor Four, sondern gerät mitten ins Zentrum eines Konflikts, der nicht nur ihr Leben, sondern auch das all derer, die sie liebt, bedroht …

Die andere Heimat ; Chronik einer Sehnsucht: Einandere heimat Hunsrückdorf Mitte des 19. Jahrhunderts: die Menschen leiden unter großer Armut, Hunger und Willkürherrschaft. Eine Auswandererwelle nach Südamerika schwappt über das Land. Auch Jakob, der Sohn eines einfachen Schmids, träumt von einer Zukunft in Brasilien gemeinsam mit der Tochter eines Edelsteinschleifers. Doch als sein Bruder Gustav aus dem preußischen Militärdienst heimkehrt, zersplittern seine Hoffnungen auf ein anderes Leben.

Weitere Filme: Die Hebamme, Imagine – wenn die Sinne zum Wunder werden, Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand, Safe haven – wie ein Licht in der Nacht, Der Medicus, Die große Verführung

Published in: on Februar 19, 2015 at 3:54 pm  Schreibe einen Kommentar  

Udo Scheer liest aus „Reiner Kunze. Dichter sein“ Musik: Andreas Schirneck

Lesung mit Musik in der Stadtbibliothek am Mittwoch, 11. Februar 2015 um 19.00 Uhr.
Empört gegen das politische System hat er sich schon früh – der Dichter Reiner Kunze. Mit dem Prosaband „Die wunderbaren Jahre“ gelingt ihm der Durchbruch. Das Szenario für seinen Ausschluss aus dem Schriftstellerverband der DDR wird im SED-Politbüro beschlossen, und Hermann Kant ruft ihm nach der erzwungenen Ausreise nach: „Kommt Zeit, vergeht Unrat.“ In der Bundesrepublik erhält er Preise, wird aber auch attackiert. Und nach wie vor füllt er Säle, wenn er aus seinen Büchern liest. Udo Scheer erzählt aus persönlichem Erleben und im Zeitlauf der Geschichte von diesem gefeierten, unbequemen Dichter, der nach wie vor polarisiert. orig023
Udo Scheer, geboren 1951, studierte bis 1974 Technologie für den wissenschaftlichen Gerätebau an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Er war Mitglied im „operativ bearbeiteten“ Arbeitskreis Literatur in Jena bis zu dessen Selbstauflösung 1975. Arbeit als Konstrukteur, seit 1995 Vorsitzender der Geschichtswerkstatt Jena e.V.; literarische Publikationen wurden bis 1989 weitgehend verhindert, seit 1993 freiberuflicher Schriftsteller und Publizist.
Andreas Schirneck spielt Texte Kunzes, die er vertonte und zur Gitarre singt: „Die Liebe ist eine wilde Rose in uns…“ oder das „Lied vom Mond, der zur Sonne betteln ging“. Sie entsprechen Kunzes Liebe zur Musik, ohne die der Dichter nicht leben kann.
Die Lesung  findet in Zusammenarbeit mit der Landeszentrale für politische Bildung Thüringen im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Das politische Buch“ statt.

Bilder zur Veranstaltung

Published in: on Januar 22, 2015 at 3:08 pm  Schreibe einen Kommentar  

Wir wünschen ein frohes Fest und erholsame Feiertage.

poinsettia-560899_1280

Die Bibliothek hat am 23.12.2014 und am 30.12.2014 von 10.00 – 19.00 Uhr geöffnet.

Wir freuen uns, Sie ab dem 06.01.2015 wieder hier begrüßen zu können.

Published in: on Dezember 16, 2014 at 11:08 am  Schreibe einen Kommentar